Reiseliteratur ~ Reiseführer ~ Karten

Man kann ohne Reiseliteratur leben, klar ...

aber so gelegentlich ist es einfach gut, 

man liest vorher,

wo's lang geht - oder lang gehen könnte, 

sonst tun sich schnell Abgründe auf 

oder man rauscht an Wesentlichem vorbei.

 

Wir nutzen unterwegs sehr gern richtig gute Reiseführer. Sie enthalten ja meist eine umfassende Rundum-Information über alle Sehenswürdigkeiten, Besonderheiten und Erlebnispunkte des Reiselandes. Ob man nun kulturelle Schwerpunkte setzen möchte, Hintergründiges über Land und Leute wissen möchte, auf echt "er-fahrenen" Routen von Reisefreudigen unterwegs sein möchte oder Interessantes und Hilfreiches auflesen will, immer kann man einen Reiseführer nutzen - muss es aber nicht. Denn er bietet eben zunächst den Überblick, den man unterwegs gerne behalten möchte, und sichert nebenbei sehr viel Freiheit, indem Entscheidungshilfe angeboten wird bei den Lust-/Laune-Entscheidungsfragen, die sich so auf Tour einschleichen :

 

Worauf haben wir denn Lust ?

Was wollten wir mal sehen ?

Wo wollen wir dabei sein ?

Wie kommen wir da hin ?

Was brauchen wir nicht ?

 

Eigentlich lesen wir immer erst unterwegs ausführlicher in unseren Reiseführern. Da hat man Zeit, ist "voll im Thema", alles sagt einem mehr, wenn man vor Ort ist, eine bessere Orientierung hat und in Etappen planen kann.

Zuhause stellt sich für uns bei absolutem Neuland immer das Problem, dass ein Blättern im Reiseführer eigentlich mehr verwirrt als nutzt, man wird seltsamerweise nicht schlauer, sondern eher durch die Fülle der Informationen erschlagen und verunsichert, man klappt genervt zu, weil man bemerkt, dass man eigentlich alles erkunden will ... aber wie lange müsste man dann unterwegs sein.

 

Gut gefahren sind wir mit einem zeitigen Beschaffen unserer jeweiligen Reiseführer, und - wie bei Marokko - mit noch jungfräulichem Buch dann ab ins Womo. Unterwegs war es das Gepäckstück, was am häufigsten in die Hand genommen wurde ... aus Not oder aus Lust und Laune :-). 

 

Und hier unsere Liste der Besten

(auch zum *** Verschenken oder Wünschen *** wunderbar geeignet) :

 

 

 

B A L T I K U M

 

 

Johannes Hünerfeld 

 

ein MUSS 

100 Prozent zu empfehlen

ohne geht es nicht 

auch jeweils erhältlich für Lettland und Estland 

 

 

https://www.mobil-und-aktiv-erleben.de/m-ae-online-shop/baltische-staaten/

 

 

 

 

M A R O K K O

 

 

Astrid Därr und Erika Därr

 

ein MUSS ebenfalls 

100 Prozent zu empfehlen 

ohne geht es nicht 

 

https://www.daerr.net/buecher/

 

 

 

M A R O K K O

 

 

Muriel Brunswig 

 

eine Ergänzung des obigen "MUSS"

100 Prozent zu empfehlen

ohne geht es nicht 

 

https://tourserail.jimdo.com/b%C3%BCcher/