Venedig

La Serenissima, "Die Durchlauchtigste", ein Weltkulturerbe:

Venedig.

 

In dieser Darstellung hängt Venedig in der Galerie der Karten in den Vatikanischen Museen in Rom.

 

Auf Millionen von Holzpfählen erbaut liegt Venedig in einer Lagune der Adria, galt in früherer Zeit als eine der größten europäischen Städte und war Handelszentrum für Luxuswaren, Weizen und Gewürze. Über 100 kleine Inseln gehören mit zum Bezirk, u. a. Murano, die Glasbläserinsel, die Gemüseinseln Sant'Erasmo und Vignole sowie San Michele, die Friedhofsinsel.

 

In früher Jugendzeit in den 60er Jahren hatte ich schon einmal das Vergnügen, auf einer Sommerreise mit meiner Familie mit Hauszelt in die Ferien ab an die Adria zu reisen mit Venedig-Besichtigung.

 

Jahrzehnte später schenkte Wim uns eine Kurzreise mit Flugzeug nach Venedig mit Logieren in einer märchenhaften hochherrschaftlichen Suite direkt am Canal mit Gondelfahrt und Vivaldi-Konzert in der Scuola Grande di San Teodoro, eine der ältesten Konzerthallen Venedigs auf der Piazza San Marco. Ein Gedicht ! 

Und wiederum einige Jahre später lockte uns das wunderschöne Venedig erneut auf einer Rückreise aus den Sommerferien mit Wohnwagen in der Toskana auf den perfekt gelegenen CP Fusina, von dem aus man hervorragend an der direkt angrenzenden Anlegestelle das Schiffstaxi nach Venedig nehmen kann.  

Eigentlich kann man sich darauf beschränken, jedem ans Herz zu legen, diese einzigartige Lagunenstadt zu besuchen. Dabei wollen wir es auch belassen und die Fotos sprechen lassen: Venedig zum Nimmer-satt-Sehen, Day and Night !